· 

# 39 Two Takes aus Wolle

Ich nähe viel aus der Ottobre, sei es die Kinderausgabe oder for Women.

Die Two Takes aus der Ausgabe 5/2016 wollte ich schon seit langem nähen. 

 

Nun war das Problem mit der Stoffauswahl. Empfohlen wurde der Merinowollstrick. Es ist nicht einfach dieses zu einem angenehmen Preis zu erwerben. Die meisten sind sooo teuer, dass ich den Schnitt wieder aufgeschoben habe.

Kürzlich kamen neue Winterstoffe im Stoffgeschäft um die Ecke an und ich entdeckte einen dünnen gestrickten Wollstoff aus Mohair vor Ort.

Daraus entstand die Two Takes endlich. Allerdings musste ich einige Änderungen vornehmen. Ich konnte nicht mit Rollsaum nähen und die Nähte nach rechts tragen, es sah einfach fürchterlich aus. Ich habe also ganz normal mit Ovi und NähMa genäht, alle Nähte nach links. Und statt Rollsaum kamen wieder die Covernähte in Einsatz. 

 

Gecovert auf links mit dem Madeira Metallic Garn, den ich freundlicherweise von Tanja (Covern mit Janome und g.macht) auf der Late Night Sewing geschenkt bekommen habe. Meine Cover verarbeitet den Metallic Garn problemlos. Also an dieser Stelle einen fetten Dank, Tanja!

Den Schnitt mag ich sehr gerne, der Jackenpulli ist schön warm dank dem Mohair. Aber ich würde den Schnitt nicht wieder mit so einem lapperigen Stoff nähen. Nächstes mal kaufe ich mir dann doch den Merinostrick, ich fange jetzt einfach mal an zu sparen!..

 

Und falls es jemanden interessiert, meine Einstellungen auf der Elna Easycover:

alle Nadeln auf 3

Greifer auf 0

Differenzial 1,25

Stichlänge 3,5

Fußdruck 1,1

Ich weise an dieser Stelle darauf hin, dass alle Maschinen unterschiedlich fachmännisch eingestellt sind und ich keine Garantie geben kann, dass es mit diesen Einstellungen ohne Fehler funktioniert. Mir haben jedoch die Einstellungen von Tanja und ihrer Janome am Anfang sehr geholfen.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0