· 

# 79 Josie aus La Maison Victor

Endlich bin ich dazu gekommen diesen coolen Jumpsuit zu nähen! Der schöne Schitt ist aus einer älteren La Maison Victor Ausgabe 3/2015, die ich kürzlich direkt bei LMV bestellt habe und das war die französische Version:)

 

Mein Französisch ist etwas eingerostet, aber dank der guten bebilderten Anleitung habe ich es gut hingekriegt, ganz ohne Auftrennen!  Zwei Änderungen habe ich jedoch vorgenommen: das Rückenteil hat eine Unterteilung, die gerafft wird, - das habe ich ganz weggelassen, und beim Tunnelzug um die Taillie rum wird in die Nahtzugabe ebenfalls ein Gummi eingenäht - habe ich auch nicht gemacht. Mir reichen die zwei Bänder vollkommen aus.

Der Reißverschluss hätte zwei cm länger sein können, ich bin kein Freund vom Decolleté, das werde ich beim nächsten Mal verändern.

 

Das Nähen hat sehr Spaß gemacht, wenn man kein einziges Mal auftrennen muss, will es schon was heißen! Die Größe und Passform finde ich auch gut, passt wie ich es von Kaufgrößen gewöhnt bin.

Die Stoffempfehlung für den Jumpsuit bei LMV ist Viskose.Ich habe den Bambus Musselin von Lillestoff vernäht, es trägt sich sehr angenehm. Der einzige kleine Nachteil ist, dass die Knie leicht ausbeulen. Ich weiß nicht, ob es bei Viskose auch der Fall sein würde.

 

Für warme Temperaturen ist so ein Jumpsuit sehr angenehm, gerade dann wenn man jobmäßig zwar légère gekleidet sein darf, aber doch nicht halbnackt rumlaufen will.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    anja (Sonntag, 05 August 2018 20:37)

    Ich komme gerade von der La Maison Victor - Seite hierher und bin ganz begeistert von Deinem Jumpsuit! Er steht Dir super & schaut richtig gut aus! Der Stoff passt toll dazu - den würde ich auch genau so anziehen!
    Viele Grüße, Anja