· 

# 80 Aquarell auf Stoff: Stoffe von Rebecca Reck

Hach was habe ich nich auf diesen Stoff gefreut! Als ich die wunderschöne Kunst auf Stoff von Rebecca Reck art für mich entdeckt habe, wollte ich gleich alle bestellen. Nun ja, ihr kennt es mit Bestellungen und Platzmangel Zuhause... Meine Wahl musste ich eingrenzen.

Einer der Stoffe dabei war der Chrysanthemum, ursprünglich als Fehldruck, hat es doch eine Wahnsinnsausstrahlung. Und so stand fest: möglich an einem Stück lassen.

 

Ich wollte ein schlichtes Kleid daraus nähen, ohne viel Zuschnitt, denn die gigantischen Blumen sollten möglichst gut erhalten bleiben. So habe ich ein wenig gebastelt und aus zwei Rechtecken und elastischem Faden dieses Kleid gezaubert.

Stichwort: elastic Garn! Damit hatte ich so meine Schwierigkeiten! Es hat sich geweigert von mir verarbeitet zu werden! Mit meiner neuen Maschine Pfaff Creative 1.5 konnte ich nicht vernünftig mit dem Garn in der Unterspule nähen, und so musste ich mit Zickzack-Stich den elastic Garn einnähen. Die Lösung finde ich nicht so gut, aber ich war nach stundenlangem Ausprobieren schlicht genervt.

 

Und als das Kleid fertig war, war es mir zu groß!

Zum Glück kam meine Schwägerin vorbei, bewunderte das gute Stück und wurde gleich damit beschenkt. Ihr steht und passt es viiiiiel besser als mir. Freue ich mich doch, dass das Kleid nicht an Madita, meiner Schneiderpuppe, hängen bleiben muss.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0