· 

# 86 Bluse Bruna aus La Maison Victor

Die Bluse Bruna aus der LMV Ausgabe 2/18, inzwischen meiner Lieblingszeitschrift, ist einfach und schnell genäht. Nicht zuletzt dank der super Anleitung. Denn gerade Kragen und Manschetten an Hemden sind keine schnell genähten Teile.

 

Den Stoff dafür habe ich aus der Kollektion Magic Forest von Sarah Watts, produziert von Cotton + Steel*, gewählt. Die ganze Kollektion hat mir sehr zugesagt und ich habe in einem Rutsch mehrere Designs bestellt. Dieses hier heißt Fish charcoal und ist komplett aus Baumwolle.

 

Mein besonderer Highlight war die Brusttasche, die perfekt zum Muster gepasst hat. Zugegeben es war ein gewisser Zufall beim Zuschnitt, der mich aber sehr gefreut hat. Etwas farblich abgesetzt, bemerkt man die Tasche erst dann auf der Brust.

 

Ich habe keine Änderungen vorgenommen und meine 34er Kaufgröße genäht. Etwas knapp finde ich es jedoch, werde also beim nächsten Mal auch eine halbe Nummer größer nähen. Und falls das eine Bluse sein soll, die in die Hose oder den Rock "gestopft" wird, werde ich die Bruna 3 cm länger machen. Ansonsten ist es ein sehr bequemer Schnitt, mit einem legeren Kragen und kleinerem Ausschnitt, was mir eher zusagt. Denn wenn man sich viel nach vorn beugen muss, wie in meinem beruflichen Leben, will man nicht das Innere der Bluse präsentieren.

 

Beide Stoffe sind 100% BW und aus der tollen Kollektion Magic Forest von Sarah Watts.* Es war ein Zufall, dass der Petzi und ich an dem Tag die Sachen anhatten, aber da konnte ich mir nicht verkneifen, ein Foto von uns beiden machen zu lassen.

 

*Webrung

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Hügelring (Sonntag, 19 August 2018 14:16)

    Liebe Mascha, was für eine geniale Bluse. Die Tasche musste ich erstmal suchen, die tarnt sich perfekt. Ich freue mich immer sehr über deine schönen Beispiele der LMV. LG Julia