· 

# 97 Kyoto aus La Maison Victor

Ein tolles Kleid: Kyoto aus der La Maison Victor Ausgabe 1/16.

Ich habe es schon vor langer Zeit genäht und absolut vergessen, über den Schnitt zu berichten.

 

Auch hier habe ich ein paar Verbesserungen anzumerken: die Ärmellänge, jaaaa das alte Thema. Ich weiß nicht ob meine Oberarme zu kurz sind oder ob ich immer falsch zuschneide, aber bei diesen verkürzten Ärmeln treffe ich oft ins Schwarze. Die müssen nämlich entweder länger sein, wie 3/4, oder kürzer vor dem Ellbogen enden. Meine sind auch etwas eng geworden, es drückt ein wenig.

 

Als ich das Kleid genäht habe, hatte ich noch keine Coverlock zum Einfassen. So habe ich nur mit Ovi gearbeitet. Es sieht natürlich schöner aus, wenn die Kanten am Rücken eingefasst sind.

Ansonsten muss ich ehrlich zugeben, ich habe das Kleid noch nicht oft angehabt, mir fehlt einfach der Anlass dazu. 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0